Näheres zu St. Nikolaus:

Kirche

    • Patronat

    • Orgel

    • Kreuzweg

Gemeinde

    • Gruppen & Kreise

Gemeinderat

Kita St. Nikolaus

    

Gruppen und Kreise in St. Nikolaus

Ab dem 8. Juni sind Treffen und Veranstaltungen wieder möglich, es gilt das Hygienekonzept der Pfarrei (u.a. Mindestabstände, Mund-Nase-Schutz)

Bibelkreis

Seit Herbst 2017 gibt es in St. Nikolaus einen Offenen Bibelkreis.

Der Kreis trifft sich am ersten und dritten Mittwoch jedes Monats, Thema ist das Evangelium des jeweils folgenden Sonntags. Die Teilnehmer sprechen über den Text und seine Bedeutung für uns heutige Hörer, ein Priester (derzeit Kaplan Holl) hilft bei theologischen Aspekten und bei den Bezügen zu anderen Schriftstellen.

Der Kreis ist jederzeit offen für weitere Teilnehmer/innen -
Sie sind herzlich willkommen!


Handarbeitskreis St. Nikolaus

Der Handarbeitskreis der Gemeinde trifft sich 14-täglich im Gemeindehaus zur Herstellung von Artikeln, die auf den Feiertagsbasaren verkauft werden. Der Erlös wird caritativen Zwecken zugeführt.


Chor für Jugendliche und junge Erwachsene

Der Chor trift sich zu den Chorproben Freitags um 19:00 Uhr in der Kirche.

Da auf Grund der Coronabeschränkungen keine Chorproben stattfinden dürfen, werden aktuell nur die Lieder für den kommenden Sonntag einstimmig angesungen. Soweit möglich werden die Heiligen Messen dann durch eine begrenzte Zahl an Sängern durch Gesang gestaltet.

Wir sind immer auf der Suche nach neuen Sängern. Komm einfach mal vorbei und hör zu oder sing gleich mit.

Orgelkuratorium Rohlf-Orgel

Das Orgelkuratorium setzt sich aus Mitgliedern der katholischen Gemeinde St. Nikolaus und der Ev. Luther-Kirchengemeinde Alt-Reinickendorf zusammen. Gemeinsam werden kirchenmusikalische Andachten und Konzerte an der Rohlf-Orgel organisiert.

Detaillierte Informationen gibt es auf der Internetseite www.orgelkuratorium.de

 

KAB (Katholische Arbeitnehmer-Bewegung)

Die KAB-St. Nikolaus trifft sich regelmäßig zu Vorträgen, Besichtigungen und auch zu gemeinsamen Essen.

Für Mitglieder wird vom Verband  eine kostenlose Rechtsberatung in Arbeits- und Sozialrecht angeboten.

Leitung: Familie Wünsch, Tel. 030 33848401

Das geplante Fastenbrechen am Josefstag musste aus den bekannten Gründen  leider entfallen. Wenn es der Gesundheitsschutz irgendwann zulässt, überlegen wir ersatzweise einen Grillabend zu veranstalten.

Ebenso ist die für dieses Jahr vorgesehene KAB-Reise dem Virus zum Opfer gefallen.


Erntedank in St. Nikolaus

Traditionell am letzten Sonntag im September wurde in St. Nikolaus Erntedank gefeiert. Zur Aufbau der Dekoration trafen sich hilfsbereite Mitglieder aus der Gemeinde. Es wurde Blumen, Obst und Gemüse aus den Gärten und den Feldern der Umgebung dargestellt, die im Abendgottesdienst von Pfarrer Heinz gesegnet wurden. Nach dem Gottesdienst wurde zum Imbiss mit Schmalzbroten, aus selbstgebackenen Brot, eingeladen. Dazu gab es Wein(trauben) oder Wasser. Das gemütliche Beisammensein endete erst bei einsetzender Dunkelheit.

Der Erntedank-Imbiss fand regen Zuspruch

Die Hecke ist wieder in Form gebracht

Wie einige von Ihnen schon bemerkt hatten, war die Hecke um das Gemeindegrundstück schon über sich "hinausgewachsen".  Natürlich hatten wir die "Beschneidung" auch schon auf dem Terminplan, aber hier und da kam halt  etwas dazwischen. Aber jetzt, in der ersten Septemberwoche hatten wir, Konrad Schaefer, Michael Weigmann, Winfried Wünsch und Helmut Zimmermann, uns zusammengefunden um zumindest in einem ersten Abschnitt die Hecke wieder in Form zu bringen. 

Nachdem inzwischen  auch der 2. Abschnitt erfolgt ist, noch einmal herzlichen Dank allen Helfern!