Willkommen bei der katholischen Gemeinde St. Nikolaus

Die Gemeinde St. Nikolaus in Berlin-Wittenau ist Teil der Pfarrei St. Franziskus, die zum 1. Januar 2017 gebildet wurde. Das Gebiet der Pfarrei umfasst den nordöstlichen Teil des Berliner Bezirks Reinickendorf und angrenzende Teile im Land Brandenburg.

Unsere Kirche St. Nikolaus steht im Ortsteil Wittenau, zwischen S- und U-Bahnhof einerseits und der Dorfaue Alt-Wittenau andererseits, an der Ecke Techowpromenade / Spießweg. Ihr Namenspatron ist der Augustinermönch Nikolaus von Tolentino (um 1245 - 1305).


Näheres zu St. Nikolaus:

Termine

Kirche

    • Patronat

    • Orgel

    • Kreuzweg

    • Glocken

Gemeinde

    • Gruppen & Kreise

    • Aktive Gemeinde

Gemeinderat

Kita St. Nikolaus

    

Alles Wichtige in Kürze

Das Wichtigste über unsere Gemeinde St. Nikolaus finden Sie hier auf zwei Seiten zusammengefasst:

Adresse, Anreise mit Bus oder Bahn, Gottesdienste, Gruppen und Kreise, Ansprechpartner, ...

Regelmäßige Gottesdienste

TagZeitGottesdienst
So09:30Nur 1. So im Monat: Hl. Messe
So12:00Hl. Messe in spanischer Sprache
So18:00

Hl. Messe (ab 17:30 Beichtgelegenheit)

Fr09:00

Hl. Messe, danach Rosenkranz / Andacht / Kreuzweg

Fr18:30Nur 2. Fr im Monat: Andacht mit Taizé-Liedern

Corona-bedingt gelten Abstands- und Hygieneregeln.
Für den Zugang zum Gottesdienst müssen alle Besucher einen Mund-Nase-Schutz tragen ("FFP2-Maske").

Für die Sonntagsmessen wird um verbindliche Anmeldung bis zum jeweils vorangehenden Freitag um 08:00 Uhr gebeten.

Unsere Pfarrei St. Franziskus überträgt weiterhin regelmäßig Gottesdienste im Livestream für Sie zu Hause zum Mitfeiern. Sie finden die Termine dieser Gottesdienste im Menüpunkt "Terminvorschau Gottesdienste" ganz oben auf der Seite.

Bereits übertragene Gottesdienste sind ca. drei Tage lang im Livestream-Archiv abrufbar.

(Aus technischen Gründen erfolgen die meisten Übertragungen aus der Kirche Maria Gnaden.)

Gottesdienste in spanischer Sprache

In den Räumen von St. Nikolaus hat auch die Mission Spanischer Sprache ihren Sitz, sie feiert die Heilige Messe jeden Sonntag um 12 Uhr. Viele Texte liegen zweisprachig vor, Sie sind auch dort zum Mitfeiern herzlich willkommen.

Alles Weitere über die Mission Spanischer Sprache erfahren Sie auf ihrer Web-Seite.

Neuigkeiten aus Gemeinde und Pfarrei

Letzte Änderung: 22. 11. 2021

• Auf Anweisung des Generalvikars werden ab dem 1. Advent (27./28. November 2021) im gesamten Erzbistum Berlin die Gottesdienste unter 2G-Bedingungen gefeiert, zugelassen sind also nur Genesene und Geimpfte. An Sonn- und Feiertagen (nicht an Werktagen!) können einzelne Messen auch unter 3G-Bedingungen gefeiert werden, dann sind also auch aktuell negativ Getestete zugelassen. In unserer Pfarrei St. Franziskus wenden wir die

3G-Regel in St. Martin und in St. Nikolaus an Sonn- und Feiertagen

an, werktags und in allen anderen Kirchen gilt die 2G-Regel. (Gottesdienste im Freien sind nicht betroffen.)

Sie brauchen Ihren Impf- bzw. Test-Nachweis und einen Ausweis mit Bild,

weil die Ordnungsdienste Sie sonst nicht zulassen dürfen.
Für Personen unter 18 Jahren reicht auch unter den 2G-Regeln ein aktueller negativer Test, für Schüler/innen reicht während der Schulzeit ihr Schülerausweis.
Weihnachten liegt in den Ferien, dann brauchen auch Schüler/innen einen aktuellen Test!
Zur Mitteilung von Pfarrer Norbert Pomplun ...

• Die für den 5. Dezember 2021 geplante Wittenauer Orgelstunde sagen wir auf Grund der stark steigenden Coronazahlen vorsichtshalber ab.

• Das Hygienekonzept für andere Veranstaltungen (Sitzungen, Gruppentreffen, ...) wurde zum 15. 11. 2021 überarbeitet.

Für Veranstaltungen mit höchstens 20 Personen sowie für Gremiensitzungen gilt die 3G-Regel: Vollständig geimpft, genesen oder tagesaktuell getestet mit negativem Ergebnis.

Für Veranstaltungen mit mehr als 20 Personen gilt für Erwachsene die 2G-Regel: Vollständig geimpft oder genesen. Nur für Jugendliche bis 18 Jahren reicht ein tagesaktueller negativer Test.

Die Mindestabstände sind einzuhalten, auf den Wegen ist eine medizinische Maske (besser: FFP2) zu tragen.

Hygienekonzept für Gemeindeveranstaltungen vom 15.11.2021

• Auf der neuen Unterseite "Termine" finden Sie Hinweise auf bevorstehende Termine in der Gemeinde wie z.B. besondere Gottesdienste, Konzerte, Gruppentreffen und Sitzungen. Auch einige Termine der jüngeren Vergangenheit sind dort erwähnt.

• Eine kurze Andacht mit Liedern aus Taizé feiern wir jeweils am zweiten Freitag im Monat um 18:30 Uhr in St. Nikolaus . Wir beenden so die Arbeitswoche, kommen zur Ruhe und leiten zum Sonntag über.

• Der Offene Bibelkreis in St. Nikolaus trifft sich am ersten und am dritten Mittwoch eines Monats um 19 Uhr; bei schönem Wetter auf der Wiese, sonst im Gemeindesaal. Bitte denken Sie an Ihre FFP2-Maske (auf den Wegen weiterhin vorgeschrieben)!

• Wer im häuslichen Rahmen in der Bibel lesen möchte, findet hier die Angabe der jeweils aktuellen Texte für die Lesungen und das Evangelium:
https://www.eucharistiefeier.de/
https://www.bibelwerk.de/verein/
https://www.erzabtei-beuron.de/schott/