Willkommen bei der katholischen Gemeinde St. Nikolaus

Die Gemeinde St. Nikolaus in Berlin-Wittenau ist Teil der Pfarrei St. Franziskus, die zum 1. Januar 2017 gebildet wurde. Das Gebiet der Pfarrei umfasst den nordöstlichen Teil des Berliner Bezirks Reinickendorf und angrenzende Teile im Land Brandenburg.

Unsere Kirche St. Nikolaus steht im Ortsteil Wittenau, zwischen S- und U-Bahnhof einerseits und der Dorfaue Alt-Wittenau andererseits, an der Ecke Techowpromenade / Spießweg. Ihr Namenspatron ist der Augustinermönch Nikolaus von Tolentino (um 1245 - 1305).


Näheres zu St. Nikolaus:

Kirche

    • Patronat

    • Orgel

    • Kreuzweg

Gemeinde

    • Gruppen & Kreise

Gemeinderat

Kita St. Nikolaus

    

St. Nikolaus im Internet

Eine weitere Beschreibung unserer Kirche finden Sie in der Wikipedia.

Mit dem Wochenende 9./10. Mai beginnen die regelmäßigen Gottesdienste wieder!

Die Heilige Messe feiern wir in St. Nikolaus an jedem Sonntag um 18:00 Uhr, vorher ist ab 17:30 Uhr Gelegenheit zur Beichte. Am ersten Sonntag im Monat feiern wir die Heilige Messe zusätzlich am Vormittag um 9:30 Uhr.

Außerdem feiern wir jeden Freitag um 9 Uhr eine Heilige Messe, gefolgt vom Rosenkranz oder Kreuzweg (je nach Jahreszeit).

Die Teilnahme ist (für die Dauer der Corona-Einschränkungen) nur mit Anmeldung und unter Einhaltung von Abstands- und Hygieneregeln möglich. Die Anmeldung ist etwa eine Woche im Voraus möglich, und sie ist verbindlich.

Wir übertragen aber weiterhin regelmäßig Gottesdienste aus unserer Pfarrei im Livestream für Sie zu Hause zum Mitfeiern. Sie finden die Termine dieser Gottesdienste im Menüpunkt "Terminvorschau Gottesdienste" ganz oben auf der Seite.

Bereits übertragene Gottesdienste sind ca. eine Woche lang im Livestream-Archiv abrufbar.

(Aus technischen Gründen finden alle Übertragungen aus der Kirche Maria Gnaden statt.)

Andere Veranstaltungen (Sitzungen, Gruppentreffen, ...) finden weiterhin NICHT statt !

Gottesdienste in spanischer Sprache

In den Räumen von St. Nikolaus hat auch die Mission Spanischer Sprache ihren Sitz, sie feiert die Heilige Messe jeden Sonntag um 12 Uhr. Viele Texte liegen zweisprachig vor, Sie sind auch dort zum Mitfeiern herzlich willkommen.

Alles Weitere über die Mission Spanischer Sprache erfahren Sie auf ihrer Web-Seite.

Neuigkeiten zu Gemeinde und Pfarrei

• Die Öffnung der Kirche für das stille Gebet endet mit der Wiederaufnahme der "normalen" Gottesdienste am 9./10. Mai.

• Alle Gruppenveranstaltungen sind weiterhin ausgesetzt. Aus diesem Grund findet auch der Offene Bibelkreis derzeit nicht statt. Wer im häuslichen Rahmen in der Bibel lesen möchte, hier einige Links mit Informationen:

https://www.eucharistiefeier.de/

https://www.bibelwerk.de/verein/

https://www.erzabtei-beuron.de/schott/

• Die Taizé-Andacht in St. Nikolaus am Freitag, dem 8. Mai 2020, entfällt. Über die Andacht am 5. Juni ist noch nicht entschieden.

• Seit Dezember gilt die neue Gottesdienstzeiten-Ordnung. An jedem ersten Sonntag im Monat (also am 7. Juni, 5. Juli, 2. August, 6. September, ...) wird in St. Nikolaus eine Heilige Messe um 9:30 Uhr gefeiert.

• Sobald die Corona-Einschränkungen hinreichend gelockert sind, gibt es danach auch wieder Kaffee und Kuchen im Gemeindesaal - lernen Sie weitere Gemeindemitglieder kennen!