Näheres zu St. Nikolaus:

Kirche

    • Patronat

    • Orgel

    • Kreuzweg

Gemeinde

    • Gruppen & Kreise

Gemeinderat

Kita St. Nikolaus

    

Der Kreuzweg in St. Nikolaus


Den Kreuzweg hat Hans Beyermann in Emailletechnik geschaffen. Er verträgt sich farblich gut mit den klinkerverkleideten Wänden der Kirche. Er lenkt nicht vom Gottesdienst ab, vermag jedoch zu fesseln, wenn man sich ihm im Gebet zuwendet.

Die Stationen sind von hinten nach vorn so angeordnet, dass die Fortsetzung über die vierzehnte Station (Grablegung) hinaus zum Tabernakel mit den geweihten Hostien (dem gegenwärtigen Christus) führt.

 

Jesus wird zum Tode verurteilt

Mt 27,22–23,26; Mk 15,1–15; Lk 23,13–25; Joh 18,28–19,16

Jesus nimmt das Kreuz auf seine Schultern

Mt 27,27–31; Mk 15,16–20; Joh 19,16–17

Jesus fällt zum ersten Mal unter dem Kreuz

Szene wird in der Bibel nicht erwähnt.

Jesus begegnet seiner Mutter

Szene wird in der Bibel nicht erwähnt.

Simon von Cyrene hilft Jesus das Kreuz tragen

Mt 27,32; Mk 15,21; Lk 23,26

Veronika reicht Jesus das Schweißtuch

Szene wird in der Bibel nicht erwähnt.

Jesus fällt zum zweiten Mal unter dem Kreuz

Szene wird in der Bibel nicht erwähnt.

Jesus begegnet den weinenden Frauen

Lk 23,28–31

Jesus fällt zum dritten Mal unter dem Kreuz

Szene wird in der Bibel nicht erwähnt.

Jesus wird seiner Kleider beraubt

Mt 27,33–36; Mk 15,24; Lk 23,34; Joh 19,23–24

Jesus wird ans Kreuz genagelt

Mt 27,37–42; Mk 15,22–27; Lk 23,33; Joh 19,18–19

Jesus stirbt am Kreuz

Mt 27,45–50.54; Mk 15,42–46; Lk 23,50–53; Joh 19,25–30

Jesus wird vom Kreuz abgenommen und in den Schoß seiner Mutter gelegt

Mt 27,57–59; Mk 15,42–46; Lk 23,50–53; Joh 19,38

Der Leichnam Jesu wird in das Grab gelegt

Mt 27,57–59; Mk 15,46–47; Lk 23,53–56; Joh 19,39–42