Fragen, Anregungen, Kommentare zur Unterseite von St. Martin bitte an diese E-Mail.


Kita St. Martin

in der Pfarrei St. Franziskus


Anschrift

Königshorster Straße 2
13439 Berlin
(Märkisches Viertel)

Kontakt

Telefon:030 / 41 40 88 66
Fax:030 / 41 40 66 85
E-Mail:kitast.martin-mv(ät)t-online.de

Leitung

Catherine Köhler

Aktuelles #33a vom 05.03.2021 (update)

Folgende wesentliche Änderungen im Vergleich zu "Aktuelles #32":

  1. Neue Trägerinformation des Senats vom 02.03.2021
  2. Elternschreiben des Senates vom 04.03.2021

Liebe Eltern,

in den letzten Tagen erreichten uns ein neues Trägerschreiben und ein neues Elternschreiben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie mit einer guten Nachricht für Sie.

Vorbehaltlich der Beschlüsse der Konferenz der heutigen Regierungschefinnen und Regierungschefs der Länder mit der Bundeskanzlerin dürfen wir ab Dienstag dem 9. März 2021 wieder für alle Kinder offenstehen und einen eingeschränkten Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen anbieten. Damit endet der seit dem 25.01.2021 laufende Notbetrieb. Die Beschränkung auf die Liste systemrelevanter Berufe findet keine Anwendung mehr.

Unsere Kitas können wieder allen Kindern ein Betreuungsangebot von mindestens 7 Stunden/Tag machen. Generell sind wir gehalten, einen möglichst bedarfsgerechten Betreuungsumfang anzubieten. Jede unserer Kitas soll mindestens eine Gruppe mit einer täglichen Betreuungsdauer gemäß Ganztagsgutschein (bis zu 9 Stunden) anbieten.

Der eingeschränkte Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen bleibt dem Ziel der Kontaktminimierung und der Nachverfolgbarkeit von Infektionen verpflichtet. Die Betreuung soll möglichst in stabilen Gruppen stattfinden. Bei personellen Engpässen und aufgrund von organisatorischen Gegebenheiten sind Einschränkungen des Betreuungsbetriebs möglich.

Die vom Senat geforderte Einhaltung von stabilen Gruppen bei gleichzeitiger Umsetzung der Hygienekonzepte ist leider in unseren Kitas so nicht realisierbar! Unsere Leiterinnen werden mit ihren Teams das für die jeweilige Kita passende Betreuungssetting mit dem Ziel entwickeln, allen Kindern ein solidarisches Betreuungsangebot zu ermöglichen.

Sie liebe Eltern bleiben aufgefordert, sich hinsichtlich Ihres individuellen Betreuungsbedarfs auf den notwendigen Umfang zu beschränken und diesen regelmäßig mit Ihrer Einrichtung abzustimmen.

Mit Aufnahme des eingeschränkten Regelbetriebs sieht der Senat grundsätzlich für alle Eltern ab März 2021 die Verpflichtung, sich wieder an den Verpflegungskosten zu beteiligen. Dies gilt auch, wenn Kinder nicht am Betreuungsangebot partizipieren.

Bitte berücksichtigen Sie weiterhin, dass auch einige unserer Erzieherinnen und Erzieher zu einer Risikogruppe gehören oder zu Hause Angehörige einer Risikogruppe haben. Bitte schützen Sie unsere Mitarbeitenden durch Ihr umsichtiges Verhalten. Bitte halten Sie sich an die Anordnungen des Senats, der Gesundheitsämter und unseres Corona-Schutzkonzeptes.

Wir bedanken uns auch im Namen des Senats für Ihren Einsatz zur Bewältigung dieser besonderen Herausforderungen.

Wir wünschen Ihnen Gottes Schutz und Segen!

Ihre

   Ansgar Elfgen, Vorsitzender Fachausschuss Eigenbetriebe im KV
   Dominik Haupt, Verwaltungsleiter