Fragen, Anregungen, Kommentare zur Unterseite von St. Martin bitte an diese E-Mail.


Kita St. Martin

in der Pfarrei St. Franziskus


Anschrift

Königshorster Straße 2
13439 Berlin
(Märkisches Viertel)

Kontakt

Telefon:030 / 41 40 88 66
Fax:030 / 41 40 66 85
E-Mail:kitast.martin-mv(ät)t-online.de

Leitung

Catherine Köhler

Für die Katholische Kindertagesstätte St. Martin in Berlin-Reinickendorf suchen wir:

Erzieherin / Erzieher (m/w/d)

- ab sofort - unbefristet - gerne mit Zusatzqualifikation Fachkraft für Integration - 39 Stunden/Woche -

Stellenanzeige zum Download

 

Aktuelles #41 vom 17. Juni 2021

Folgende wesentliche Änderungen im Vergleich zu "Aktuelles #40":

  1. Neue Trägerinformation des Senats vom 17.06.2021
  2. Neue Elterninformation des Senats vom 17.06.2021

Liebe Eltern,

der Senat von Berlin hat in seiner gestrigen Sitzung beschlossen, dass der eingeschränkte Regelbetrieb in Einrichtungen der Kindertagesbetreuung beendet wird. Spätestens ab dem 21.06.2021 kehren alle Berliner Einrichtungen der Kindertagesförderung wieder zum Regelbetrieb  unter Beachtung der aus der Covid-19 Pandemie resultierenden Erfordernisse zurück.

In der nun vorliegenden 43. Trägerinformation und der Elterninformation finden Sie weitere Details.

Wir hatten Sie bereits darüber informiert, dass in unseren Kitas erst etwa die Hälfte unserer Mitarbeitenden zweimal geimpft ist. Die andere Hälfte soll noch bis zum Ende des Kitajahres zum zweiten Mal geimpft werden. Die Erfahrung zeigt, dass nach jeder Impfung mit 1 bis 2 Abwesenheitstagen zu rechnen ist. Dies führt in unseren Kitas aktuell zu einer sehr engen Personalsituation.

Unsere Kita-Leiterinnen haben mit Ihnen, liebe Eltern, in den letzten Wochen gute und einvernehmliche Lösungen unter Berücksichtigung individueller Bedürfnisse gefunden. Wir haben mit der Kita-Aufsicht abgestimmt, dass wir die aktuellen Betreuungssettings noch bis zu Beginn der Sommerschließzeiten aufrechterhalten. Auf individuelle Bedürfnisse werden wir, wenn möglich, eingehen. Spätestens nach Ende der individuellen Schließzeiten werden unsere Kitas eine Betreuung analog des individuellen Gutscheins anbieten, somit auch Früh- und Spätdienste.

Der Senat systematisiert aktuell neu und passt den Musterhygieneplan an, um ihn dann an alle Kitas zu senden. Unser Corona-Schutzkonzept bleibt weiterhin in Kraft. Sollten jedoch einzelne Anordnungen im Widerspruch zur „SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ stehen, so gilt die entsprechende Anordnung der „SARS-CoV-2-Infektionsschutzmaßnahmenverordnung“ in seiner jeweils aktuellen Fassung.

Zum Start des neuen Kitajahres plant der Senat, dass die Kitas wieder Tests für Kinder durch die Eltern erhalten. Hiermit soll die Möglichkeit eröffnet werden, dass alle Kinder getestet das neue Kita-Jahr beginnen und die Gefahr einer Infektion z. B. durch Reiserückkehrende minimiert wird.

Bleiben Sie behütet im Schutz des Allerhöchsten!

Ihre

   Ansgar Elfgen, Fachausschuss Eigenbetriebe im KV
   Dominik Haupt, Verwaltungsleiter