Fragen, Anregungen, Kommentare zur Unterseite von St. Martin bitte an diese E-Mail.


Kita St. Martin

in der Pfarrei St. Franziskus


Anschrift

Königshorster Straße 2
13439 Berlin
(Märkisches Viertel)

Kontakt

Telefon:030 / 41 40 88 66
Fax:030 / 41 40 66 85
E-Mail:kitast.martin-mv(ät)t-online.de

Leitung

Catherine Köhler

Für die Katholische Kindertagesstätte St. Martin in Berlin-Reinickendorf suchen wir:

Erzieherin / Erzieher (m/w/d)

- ab sofort - unbefristet - gerne mit Zusatzqualifikation Fachkraft für Integration - 39 Stunden/Woche -

Stellenanzeige zum Download

 

Aktuelles #38 vom 6. Mai 2021

Folgende wesentliche Änderungen im Vergleich zu "Aktuelles #37":

  1. Neue Trägerinformation des Senats vom 16.04.2021 und 05.05.2021
  2. Neues Elternschreiben des Senats vom 05.05.2021

Liebe Eltern,

heute erreichten uns die 39. Trägerinformation sowie das dazugehörende Elternschreiben der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

Die Anordnung zur Schließung alles Berliner Kitas seit dem 08.04.2021 in Verbindung mit einem Notbetrieb unter Pandemiebedingungen bleibt weiterhin bestehen.

Die gute Nachricht ist: Ab Montag dem 10.05.2021 erhalten zusätzlich alle Kinder, die das vierte Lebensjahr vollendet haben, Zugang zur Notbetreuung. Der besondere und dringliche Betreuungsbedarf, der bisher nachgewiesen werden musste, entfällt für diese Altersgruppe.

Neue Kinder dürfen bereits seit der Trägerinformation vom 16.04.2021 aufgenommen und eingewöhnt werden. Voraussetzung ist, dass diese Kinder bzw. ihre Eltern die Zugangsvoraussetzungen zur Notbetreuung erfüllen.

Die bisher als Schnelltest zur Anwendung durch medizinisch geschultes Personal bereitgestellten Tests wurden zwischenzeitlich als Selbsttest zugelassen. Für alle Mitarbeitenden besteht eine Testpflicht, die im Rahmen ihrer Tätigkeit körperlichen Kontakt mit Kindern haben. Die Senatsverwaltung stellt dazu weitere Selbsttests für das pädagogische Personal für 2 Tests pro Person und Woche zur Verfügung.

Darüber hinaus hat der Senat Selbsttests für Kitakinder zur Verfügung gestellt. Diese Tests werden Ihnen, liebe Eltern, bei Bedarf ausgehändigt, damit Sie Ihr Kind anlassbezogen testen können. Der Senat weist auf das Schulungsvideo hin, um Anwendungsfehler zu vermeiden: https://www.berlin.de/sen/bjf/corona/tests/#faq_1_7 .

Bitte beachten Sie weiterhin die präventive Maßnahme des Senats: Kinder auch mit leichten Erkältungssymptomen wie Schnupfen oder Husten, dürfen derzeit ohne ein einmaliges negatives Testergebnis nicht betreut werden. Sie, liebe Eltern, haben die Möglichkeit, ein negatives Testergebnis bzw. eine Eigenerklärung über ein negatives Testergebnis vorzulegen, um ihr Kind auch mit den o. g. Erkältungssymptomen frühzeitig wieder in die Betreuung geben zu können.

Wir bitten um Verständnis, dass Einschränkungen des Betreuungsbetriebs auf Grund personeller Engpässe und organisatorischer Gegebenheiten möglich sind. So führen z.B. die Nebenwirkungen der Impfungen regelmäßig zu kurzfristigen Personalengpässen.

Die vom Senat geforderte Einhaltung von stabilen Gruppen bei gleichzeitiger Umsetzung der Hygienekonzepte ist leider in unseren Kitas so nicht realisierbar! Unsere Leiterinnen werden mit ihren Teams das für die jeweilige Kita passende Betreuungssetting mit dem Ziel entwickeln, allen Kindern ein solidarisches Betreuungsangebot zu ermöglichen.

Sie liebe Eltern bleiben aufgefordert, sich hinsichtlich Ihres individuellen Betreuungsbedarfs auf den notwendigen Umfang zu beschränken und diesen regelmäßig mit Ihrer Einrichtung abzustimmen.

Bitte berücksichtigen Sie weiterhin, dass auch einige unserer Erzieherinnen und Erzieher zu einer Risikogruppe gehören oder zu Hause Angehörige einer Risikogruppe haben. Bitte schützen Sie unsere Mitarbeitenden durch Ihr umsichtiges Verhalten. Bitte halten Sie sich an die Anordnungen des Senats, der Gesundheitsämter und unseres Corona-Schutzkonzeptes.

Und noch ein abschließender Hinweis: In den Räumen der Gemeindezentren von Maria-Gnaden und von Sankt Martin befinden sich seit einigen Tagen Teststationen für kostenlose Schnelltests, die von einem zertifiziertem Anbieter in dessen eigener Verantwortung täglich an 7 Tagen die Woche von 8:00 – 20:00 Uhr durchgeführt werden.

Bleiben Sie behütet im Schutz des Allerhöchsten!

Ihre

   Ansgar Elfgen, Fachausschuss Eigenbetriebe im KV
   Dominik Haupt, Verwaltungsleiter