Informationen zum Gottesdienstbesuch

Liebe Schwestern und Brüder,

nach vielen Wochen beginnen wir nun wieder mit öffentlich gefeierten Gottesdiensten! Da es nach wie vor wichtig und geboten ist, einander vor Ansteckung zu schützen, ist die Teilnahme vorerst nur mit Anmeldung möglich. Um die vorgeschriebenen Sicherheitsabstände einzuhalten, kann auch nur eine begrenzte Zahl von Mitfeiernden teilnehmen.

Bitte melden Sie sich dazu verbindlich hier an. Sie können dies auch telefonisch unter der Nummer (030) 34 65 50 246 tun, wo Sie bitte Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse, Telefonnummer und Kirche, Tag und Uhrzeit der Hl. Messe nennen, an der Sie teilnehmen möchten. Wenn Sie mehrere Personen anmelden, nennen Sie bitte unbedingt alle vollständigen Namen. Da die Sonntagspflicht vorerst ausgesetzt bleibt, überlegen Sie bitte, ob Sie statt am Sonntag auch an einem Werktag die Hl. Messe mitfeiern könnten!

Die Anmeldung für den kommenden Sonntag einschließlich Vorabendmessen muss bis spätestens Donnerstag 18 Uhr erfolgt sein. Sobald mehr Anmeldungen als Plätze vorliegen, werden wir auslosen. Wer keinen Platz bekommen hat, wird bei der nächsten Anmeldung bevorzugt behandelt. Familien und Paare werden selbstverständlich gemeinsam gelost, zählen aber bei der Belegung trotzdem einzeln.

In jedem Fall werden wir alle benachrichtigen, die teilnehmen können. Ihren Name, die Anschrift und Telefonnummer müssen wir in einer Liste erfassen, die für vier Wochen sicher bei uns aufbewahrt und auf Verlangen dem Ordnungsamt ausgehändigt wird; danach wird sie vernichtet und sie ist Dritten nicht zugänglich.

Für die Werktagsmessen ist ab dem 29. Juni 2020 keine Anmeldung mehr erforderlich. Bitte kommen Sie rechtzeitig vor Beginn des Gottesdienstes und registrieren Sie sich mit Namen, Anschrift und Telefonnummer beim jeweiligen Ordnungsdienst. Wenn Sie eine „Daueranmeldung“ vorgenommen haben, steht Ihr Name bereits auf der Liste und muss nur abgehakt werden. Es besteht weiterhin die Möglichkeit, sich dauerhaft auf die Liste der Teilnehmer für die Werktagsmessen setzen zu lassen. Dann erscheint der Name wöchentlich auf der Liste und es ist keine Neuregistrierung erforderlich. Falls Sie dies wünschen, informieren Sie bitte den jeweiligen Ordnungsdienst oder das Pfarreibüro.

Bitte tragen Sie während des Gottesdienstes Mund-Nase-Schutz und beachten Sie unbedingt den Sicherheitsabstand von 1,5 Metern! Bei Krankheitssymptomen bleiben Sie bitte unbedingt zu Hause! Vorerst müssen wir auf Gesang verzichten und legen deshalb keine Gotteslob-Bücher aus. Die Kollektenkörbe stehen am Ausgang − wir bitten Sie sehr herzlich um Ihre Gabe gerade in diesen angespannten Zeiten! Vielen Dank für Ihre Großherzigkeit!

Die Hl. Kommunion kann vorerst nur in die Hand und nur unter der Brotsgestalt empfangen werden. Bitte seien Sie sich bewusst, dass bei der Austeilung das Risiko der Ansteckung erhöht ist und vermeiden Sie unbedingt alles, was andere, auch den Priester, gefährden kann!

Mit Achtsamkeit und Liebe werden wir diese schwierigen Zeiten meistern! Beten wir besonders für die Kranken, Sterbenden und Verstorbenen, aber auch für alle, die auf andere Weise unter den Umständen leiden und ebenso für alle, die sich mutig einsetzen!

Der auferstandene Erlöser, unser Herr Jesus Christus segne uns alle und stärke uns in seinem Dienst!

Pfr. Norbert Pomplun