Sternsinger Aktion

Sternsingeraktion 2021

Projekt

Die Sternsingeraktion 2021 steht unter dem Motto "Kindern Halt geben - in der Ukraine und weltweit."
Das Beispielland der Sternsinger-Aktion 2021 ist die Ukraine. Dort sind viele Kinder lange von ihrem Vater, ihrer Mutter oder beiden Eltern getrennt, weil diese im Ausland arbeiten. Die Sternsingeraktion nimmt diese Kinder in den Blick: Sie zeigt auf, warum Eltern zum Arbeiten ihre Heimat verlassen, und was das für die Kinder bedeutet. Unter dem Motto „Kindern Halt geben – in der Ukraine und weltweit“ veranschaulicht die Aktion Dreikönigssingen, wie Projektpartner der Sternsinger Kinder ohne oder mit eingeschränkter elterlicher Fürsorge schützen und stärken.

Einen wichtigen Beitrag für das Verständnis der Lebenssituation dieser Kinder leistet der einfühlsame Film Willi in der Ukraine von Willi Weitzel.
Weitere Informationen und Materialien finden Sie auf den Seiten des Kindermissionswerks "Die Sternsinger".

Spende

Die Sternsinger konnten dieses Jahr nicht von Haus zu Haus ziehen. Das Rascheln der Sammeldose konnte leider nicht zur großzügigen Gabe animieren.
Spenden Sie daher online noch bis zum 28. Februar!

https://www.sternsinger.de/spenden/spendenaktionen/spendenaktion-anzeigen/?tw_e=BD292

Segensfeier zu Hause

Wie laden Sie ein, eine Segensfeier zu Hause durchzuführen. Das Sternsingerlied und kleine Gebete dazu finden Sie in den Flyern der Gemeinden. In den Sternsinger-Andachten und in manchen Gemeinden wurden Segenspäckchen mit Aufklebern an die Haushalte verteilt.

Mit dem Sternsingerfilm aus Maria Gnaden können Sie sich eine Sternsingergruppe in die Wohnung holen. Nutzen Sie die vielen Angebote, um Ihr Haus und Ihre Wohnung unter den Segen des allmächtigen Gottes zu stellen.


Die Sternsinger-Aktion in den Gemeinden

Trotz aller Einschränkungen konnten wir auch 2021 den Segen Gottes in die Wohnungen und Häuser bringen. In den Gemeinden der Pfarrei gab es dazu vielfältige analoge und digitale Aktionen:

Frohnau

Leider waren Hausbesuche in diesem Jahr nicht möglich, auch nicht draußen vor der Tür; die verschärften Regelungen zur Kontaktbeschränkung ließen dieses zentrale Element der Aktion nicht zu.

Dennoch konnten wir Andachten feiern und Segenspäckchen an viele Haushalte in Frohnau, Glienicke, Schildow und Schönfließ verteilen. Eine ausführliche Berichterstattung zur Sternsinger-Aktion in Frohnau finden Sie auf der Website von St. Hildegard.

Maria Gnaden / Christkönig

Leider konnten wir in diesem Jahr keine Hausbesuche vornehmen. Sie haben aber einen Briefumschlag bekommen, der alles enthält, damit Sie selbst Ihre Wohnung oder Ihr Haus segnen können. Der Film unterstützt Sie dabei.

Bitte verwenden Sie den obigen Link, um Ihre Spende bequem online zu übermitteln. Selbstverständlich können Sie auch alle anderen im Film beschriebenen Wege wählen. Damit Sie genug Zeit haben, ist die Sternsingeraktion in diesem Jahr bis Lichtmess, also bis zum 2. Februar verlängert. Das Spendenformular für unsere Pfarrei ist sogar noch länger aktiv.

Die ausführliche Berichterstattung zur Aktion in Maria Gnaden finden Sie auf der Gemeindeseite von Maria Gnaden.

Kontakt: Gabi Wilms 

Die Kinder im Film sind alle Geschwister und leben in einem Haushalt.

St. Martin

Die beiden Gottesdienste am 10. Januar 2021 wurden als Sternsingergottesdienste gestaltet. Es wurde dabei auch für die Aktion gesammelt. 

Wir bedanken uns sehr herzlich für Ihre großzügige Unterstützung der Aktion.

Die Vorbereitungsteams in den Gemeinden